Wein-Tips

Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Anbaugebiet:2eme Grand Cru Classe Pauillac
Erzeuger:Chateau Pichon Longueville Comtesse de Lalande
Rebsorte:45% Cabernet Sauvgnon, 35% Merlot + Cab. Franc + Petit Verdot
Jahrgang:1983
Land:Frankreich
Farbe:rot

Direkt nach dem Öffnen ist der Wein schon voll da. Sofort ist klar, dass man hier einen ganz klassischen, herrlich gereiften Top-Bordeaux im Glas hat. Die Nase überzeugt mit einer herrlichen Mischung aus dunklen Früchten, kühlen Kräutern, ganz dezentem, perfekt integriertem Holz und einer wunderschönen Eleganz. Hier scheint alles an seinem Platz zu sein. Auch der Zeitpunkt könnte nicht besser sein.

Auch der Gaumen vermittelt sofort die typische Comtesse-Eleganz. Sie trinkt sich leicht, weich aber mit genug Struktur und Komplexität. Tatsächlich kann man sogar an den legendären 82er denken. Natürlich ist dieser 83er nicht ganz so saftig und süß, aber qualitativ ist er erstaunlich dicht dran. Und natürlich ist der 83er ein echtes Schnäppchen im Vergleich. Ungefähr so etwas suche ich eigentlich in einem über 30 Jahre gereiften Top-Cru aus Pauillac. Wunderschön !

19,5 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche