Wein-Tips

Emeritus

Anbaugebiet:Dominio de Valdepusa / (Toledo)
Erzeuger:Marques de Grinon
Rebsorte:Cabernet Sauvignon 51%, Syrah 35%, Petit Verdot 14%
Jahrgang:1997
Land:Spanien
Farbe:rot

Schon ohne Luft entströmt dem Glas die herrliche Nase eines großen Weines. Die Cuvee erlaubt tatsächlich eine tolle Mischung der Eindrücke. Der Cabernet liefert hier ganz klassische schwarze Johannesbeeren, kühle Kräuter und grüne Paprika. Der Syrah bringt etwas Pflaume, Pfeffer und eine gewisse Animalik mit. Den Petit Verdot kann ich in der Nase nicht so deutlich zuordnen, aber das liegt ganz sicher an mir. Das Ganze ist umrahmt von sehr guter ( Allier)-Eiche. Alles wirkt sehr gefügt und unaufgeregt.

Der Gaumen ist ebenso komplex und ausgewogen. Der Emeritus ist dicht und intensiv, aber keineswegs schwer oder breit. Er ist sogar besonders elegant und vornehm. Auch im Mund scheint er das Gute aus mindestens 3 Welten zu vereinen : Bordeaux, Nord-Rhone und eben etwas Spanien. Ich habe in letzter Zeit alle 3 Marques de Grinon Rebsorten-Weine einzeln getrunken ( also die reinsortigen CS, Syrah und Petit Verdot ) und alle waren wirklich sehr gut ! Aber tatsächlich ist die Spitzencuvee des Hauses mehr als die Summe Ihrer Zutaten. Das sollte ja eigentlich immer so sein, aber hier funktioniert das wirklich auf Weltklasse-Niveau.

19,5 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche