Wein-Tips

Portugieser Einzelstück

Anbaugebiet:Rheinpfalz
Erzeuger:Markus Schneider
Rebsorte:100 % Portugieser
Jahrgang:2011
Land:Deutschland
Farbe:rot

Vom ersten Eindruck an sehr schön und an Pinot erinnernd. Ich muss allerdings zugeben, dass ich auch keinen Portugieser erkennen würde, weil er mich bisher nie überzeugen konnte. Meine diesbezüglichen Erfahrungen sind also sehr überschaubar. Dieser hier fordert schon in der Nase Aufmerksamkeit. Hier kommt ein feiner, aber druckvoller Wein. Auch das Holz ist für einen "normalen" Portugieser viel zu gut.

Der erste Schluck verstärkt diesen Eindruck noch. Eleganz trifft Kraft. Hier bahnt sich schon eine schöne Harmonie ihren Weg. Für einen 2011er hat das Einzelstück erstaunlich wenig Süße ( sogar weniger, als der auch sehr schöne 2012er ) und eine erfreulich gute Struktur. Von Schwerfälligkeit oder auch Müdigkeit ist hier keine Spur.

Es ist leicht, Portugieser nicht zu mögen, oder ihn zumindest langweilig zu finden. Dann kommt ein Markus Schneider daher und präsentiert einen Portugieser von fast 100 Jahre alten Reben, der dann auch noch sehr sorgfältig für 24-26 Monate in 70% neuer Eiche ausgebaut wurde und zeigt uns, was so geht. Und es geht echt viel. Das ist ein total ernstzunehmender Wein mit großer Klasse und ebenso großem Reifepotential.

18++ / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche