Wein-Tips

Doosberg Großes Gewächs

Anbaugebiet:Rheingau
Erzeuger:Peter-Jakob-Kühn
Rebsorte:Riesling
Jahrgang:2015
Land:Deutschland
Farbe:weiss

Ganz selten kommt es vor, dass ich schon bei der ersten Nase sicher bin, einen perfekten Wein im Glas zu haben. Hier war das der Fall. Unglaublich konzentrierte und gleichzeitig sensationell komplexe Nase. Hier gibt es alles, was ich in meinen Lieblingsrieslingen je hatte. Die Mineralität vom Halenberg oder Schloss Lieser, das feine Holz von Von Winningen, die Frucht von Kühling-Gillot, der Schmelz von Leitz oder Johanneshof und die Präzision und Harmonie von Weils Gräfenberg oder Breuers Schlossberg. Klingt zu schön, um wahr zu sein und stimmt natürlich nicht so ganz. Aber genau das ist mir in den Sinn gekommen. Und tatsächlich verbindet dieser Doosberg so ziemlich alle Tugenden eines Weltklasse-Rieslings in sich. Und doch ist er auch völlig anders, hat soviel Eigenständigkeit und Charakter.

Der Gaumen kann tatsächlich schon jetzt fast mit der Nase mithalten. Der Doosberg fühlt sich fast ölig an, soviel Schmelz steckt dort drin. Gleichzeitig lässt die herrliche Säure den Wein dennoch frisch und klar erscheinen. Am liebsten hätte ich mir bei der VDP GG-Präsentation die Flasche gegriffen und hätte mich in eine einsame Ecke zurückgezogen. Der 2013er Doosberg von Kühn war für mich eines der allerbesten Großen Gewächse des Jahrgangs überhaupt. - der 2015er legt noch eine Schippe drauf und wird nur vom St. Nikolaus aus eigenem Haus angefochten. Also Platz 1 + 2 gehen an Peter Jakob Kühn !!!

20 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche