Wein-Tips

Fontanafredda Barolo

Anbaugebiet:Barolo DOCG
Erzeuger:Fontanafredda
Rebsorte:Nebiolo
Jahrgang:1978
Land:Italien
Farbe:rot

Sehr helles Rot, erinnert eher an einen deutschen Spätburgunder. Geradezu überwältigende Nase mit allem, was das Piemont zu bieten hat. Herrliche Kräuter, reife bis überreife Rosen und andere Blumen, Orangenschale, etwas Minze, Erdbeeren, Himbeeren, gerösteter Sesam und sogar etwas Mineralität. Großartige Komplexität und auch Intensität. Alle 2 Minuten kommt ein neuer, toller Duft dazu.

Der Gaumen kommt da nicht ganz mit, ist aber ebenfalls überzeugend. Typischerweise ist die Säure eher hoch ( vielleicht sogar etwas zu hoch ) und die Tannine sind auch nicht wirklich seidenweich zu nennen. Andererseits sind aber genau das die Gründe für das anscheinend ewige Leben, ohne das es diese Nase einfach nicht geben kann. Gesund ist der Gaumen jedenfalls.

Vor ein paar Wochen hatten wir schon den 79er Barolo von Fontanafredda, der sich schon erstaunlich wacker geschlagen hat, beim 78er kommt dann aber doch der große Jahrgang durch und führt doch noch einmal zu einer anderen Klasse. Toller Wein, den man mit etwas Glück für unter 50,-€ finden kann !

18,5 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche