Wein-Tips

Ungeheuer

Anbaugebiet:Rheinpfalz Großes Gewächs
Erzeuger:Von Winning
Rebsorte:Riesling
Jahrgang:2015
Land:Deutschland
Farbe:weiß

Herrlich vielschichtige Nase mit einem ganzen Korb voller Früchte : Grapefruit und Limette sind ebenso zu finden, wie zarter Pfirsich oder sogar Maracuja und Mango. Natürlich unterlegt ( oder sogar überlegt ) von einer großartigen Mineralität. Schon sehr ausdrucksstark und überhaupt nicht parfümiert.

Der Gaumen zeigt sich jahrgangstypisch mit einer sehr erfrischenden Säure, aber auch genug Schmelz, um trinkig zu bleiben. Natürlich ist das Große Gewächs trocken - dennoch vermittelt es einen sehr angenehmen Süßeeindruck.

Wie gewohnt, kommt bei den Weinen von Stephan Attmann dieser unglaublich gekonnte Umgang mit Holz dazu. Das macht die Weine so einzigartig, komplex und wiedererkennbar. Der Trick ist eben, durch das Holz nicht den Lagen- oder Jahrgangscharakter zu übertönen, sondern eher noch zu unterstützen ! Denn genau darin liegt ja eben die Kunst, den Holzeinsatz bei jedem Wein individuell anzupassen. Und es stimmt wirklich : diese Rieslinge erhalten mit etwas Reife eine Feinheit und Klarheit wie ich sie sonst nur von hocheleganten Burgundern kenne.

Fast schon überflüssig zu erwähnen, dass die Kollektion der Großen Gewächse von Von Winning natürlich auch dieses Jahr zur absoluten Spitze in Deutschland gehört. Sie streitet sich bei mir mit Schäfer-Fröhlich und Geheimrat J. Wegeler ( Rheingau und Mosel ! ) um den ersten Platz.

19 + / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche