Wein-Tips

Vandermeulen Chambertin

Anbaugebiet:Chambertin
Erzeuger:?
Rebsorte:Pinot Noir
Jahrgang:1947
Land:Frankreich
Farbe:rot

Es gibt ja doch so einige Weinlegenden. Weine bei denen sich alle Kritiker einig sind und alle ins Träumen geraten. Da fragt sich der geneigte Weinliebhaber natürlich, ob diese Weine denn nun wirklich so toll sind, oder ob da nicht eine gehörige Portion Einbildung und geradezu religiöse Kritikblindheit eine große Rolle spielen. Dieser hier ist so einer. Und er ist einer, der ganz laut sagt : verdammt - das stimmt ja wirklich ! Was für eine umwerfende Nase. So viel Charm und Konzentration. Soviel Frucht und Süße. Dabei so eindeutig Burgund und so absolut zeitlos. Natürlich keine Spur von Oxidation oder anderen Fehlern. Absolut umwerfend.

Im Mund überzeugt der Chambertin ebenso. Soviel Saft und Schmelz bei so perfekter Harmonie. Natürlich merkt man daß da tolle Tannine, eine passende ( eher niedrige ) Säure und sehr viel Saft mit fast portiger Süße sind. Darüber denkt man aber eigentlich gar nicht nach. Vielmehr denkt man : Mist, warum ist denn da so wenig drin, in diesem Glas. Dieser Wein schmeckt einfach so verdammt gut. Selbst Weinlaien würden da sicher gerne eine Flasche allein austrinken. So sieht Perfektion aus, die kundige Menschen in Flaschen gefüllt haben und ein sehr großzügiger Mensch für sehr viel Geld gekauft hat, um sie mit anderen Verrückten zu teilen. 1000 Dank an alle Beteiligten !!!

20 / 20 Punkte

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche