Wein-Tips

Müller Thurgau

Anbaugebiet:Südtirol
Erzeuger:Weingut Unterortl
Rebsorte:Müller Thurgau
Jahrgang:2014
Land:Italien
Farbe:weiß

Dieser beeindruckende Müller Thurgau hat gleich in der Nase viel zu bieten. Pfirsich, Zitrusfrüchte, Muskat und die großartige Mineralik. Man riecht förmlich das Gestein und die Felsen welche das Gut umgeben.

Am Gaumen hat er einen sehr schönen und ausfüllend fruchtigen Charakter. Schmelzig, ein wenig nussig, feinfruchtig, mit einem Hauch von Milchschokolade im durchaus langen Abgang. Jetzt kommen auch die 13,5% Alc. zum Vorschein, sind insgesamt jedoch wunderbar eingebunden.

Ich habe selten, eventuell noch nie, einen so schönen Müller Thurgau probiert. Er würde in einer Mosel - Riesling Probe eine sehr gute Piraterie abgeben. Er kommt von den ca. 800m hoch gelegenen ziemlich steilen Weinbergen. Ok, vielleicht etwas weit her geholt, fiel mir aber spontan ein, mit dieser irren Mineralität! Die Familie Aurich, die das Weingut von Reinhold Messner gepachtet hat und mit großem Qualitätsniveau seit ca. 25 Jahren führt, ist mir schon seit vielen Jahren immer wieder aufgefallen - immer positiv durch große Qualitäten. Die Rieslinge, aber auch andere Weine von Ihnen sind einfach sensationell! Da es nur recht kleine Mengen gibt, probiert man die Weine von Unterortl am besten gleich bei einem Mittagsbesuch im Schlosswirt. Denn zu der dort servierten großartigen Südtiroler Küche munden Sie einfach perfekt.

18 von 20 Punkten

Udo Siebert

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche