Wein-Tips

Chateau Musar

Anbaugebiet:Bekaa Valley
Erzeuger:Chateau Musar
Rebsorte:Cabernet Sauvignon, Cinsaut, Carignan + syrah
Jahrgang:1978
Land:Libanon
Farbe:rot

Wie fast immer bei gereiften Musars, hat man auch hier alle paar Sekunden einen neuen Wein im Glas. So schnell wandeln sich nicht viele Weine. Natürlich überzeugt auch der 78er durch unbändige Kraft auf der einen und durchaus feine Eleganz auf der anderen Seite. Die Nase erinnert, wie sehr häufig an einen alten, großen Chateauneuf du Pape aus einem warmen Jahr. Die so oft beschriebene Ähnlichkeit zu einem Bordeaux konnte ich noch nie nachvollziehen. Dann schon eher reifer Rioja. Und speziell der 78er erinnert auch an einen großen Burgunder. Im wesentlichen ist es aber vor allem ein wunderschöner Chateau Musar : tausend fremde Gewürze, reife Frucht, manchmal etwas Medizin. Nicht eben wenig Alkohol und natürlich eine Spur ( oder zwei ) flüchtige Säure.

Momentan hat der 78er Musar am Gaumen wieder eine herrlich süße Art. Selbst Gebäck kann man schmecken. Eine Zeit lang hatte ich öfter etwas befremdliche essigartige Säure notiert, die habe ich bei dieser Flasche zum Glück nicht entdeckt. Hier zeigte sich der Musar mal wieder von seiner harmonischen und überaus angenehmen Seite. Allerdings ist bei einem Musar nur eins wirklich sicher : die nächste Flasche wird wieder gaaanz anders sein - aber bestimmt auch sehr gut !

18,5 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche