Wein-Tips

Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande

Anbaugebiet:Pauillac 2e Cru Classe
Erzeuger:Château Pichon Longueville Comtesse de Lalande
Rebsorte:ca.66% Cabernet Sauvignon, 24% Merlot, 7% Cabernet Franc, 3% Petit Verdot
Jahrgang:1982
Land:Frankreich
Farbe:rot
>

Schon der erste Eindruck in der Nase vermittelt große Klasse. Sehr klassischer Bordeaux in perfektem Zustand. Herrlicher Fruchtausdruck und sehr passende Würze dazu.

Im Gaumen kommt durchaus viel Druck und ein sehr angenehmer Süße-Eindruck dazu. Die Tannine sind sehr feinkörnig und geben viel Struktur. Im direkten Vergleich zum 82er Latour, ist die Comtesse etwas fruchtbetonter und sicher auch etwas eleganter, vielleicht verspielter. Beide haben noch ein langes Leben vor sich. Und beide sind mir glatte 20 Punkte wert.

Das war das zweite Mal, dAß ich die 82er Comtesse genießen durfte. Beide Flaschen waren unstrittig 20 Punkte-Weine. Dennoch ist es immer wieder überraschend, wie unterschiedlich auch diese Ikonen von Flasche zu Flasche sein können, ohne dass das der Qualität Abbruch tun würde. Die erste Fl. war deutlich geschmeidiger und auch saftiger. Vielleicht strukturell einfacher, aber mindestens ebenso betörend. Genauso stellte sich am gleichen Abend auch der 75er Petrus dar. Hier haben auch beide Fl. eindeutig 20 Punkte verdient. Aber auch hier hatte ich keine Chance, ihn blind wieder zu erkennnen.

20 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche