Wein-Tips

Einzigacker

Anbaugebiet:Rheinhessen
Erzeuger:Dreissigacker
Rebsorte:Weißburgunder
Jahrgang:2009
Land:Deutschland
Farbe:weiß

Der Einzigacker braucht Luft. Anfangs angenehm und sauber mit guter Frucht wird er nach zwei Stunden Luft zu einem wahren Aromen-Feuerwerk. Gelbe, tropische Früchte ( Mango, Ananas ) gesellen sich zu ebenfalls gelben Äpfeln und etwas Pfirsisch. Begleitet wird das von einem überaus gekonnten Holzeinsatz, der hier sogar eine dezente Kokos-Note beisteuert. Eine würzige Kräuterigkeit rundet die sehr komplexe Nase ab.

Der Gaumen hält voll mit. Dichte Cremigkeit und vibrierende Frische, reifer Süßeeindruck und knackige Säure. Alles passt und trinkt sich sooo gut. Dennoch ist hier nichts übertrieben, denn selbst die Mineralität bleibt keinesfalls auf der Strecke.

Für mich ist der 2009er Einzigacker ganz klar einer der allerbesten deutschen Weißburgunder, die ich je probieren durfte. Vielleicht sogar der beste.

18,5 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche