Wein-Tips

Rauenthaler Baiken Erstes Gewächs

Anbaugebiet:Rheingau Erstes Gewächs
Erzeuger:Hessische Staatsweingüter Kloster Eberbach
Rebsorte:Riesling
Jahrgang:2009
Land:Deutschland
Farbe:weiß

Sehr schöne, charmant Nase. Leicht floral, dennoch nicht parfümiert wirkend. Dezente Frucht und sehr passende Mineralität. Nach etwas Luft kommen sogar leicht ätherische Noten dazu. Hier wird mehr Wert auf Eleganz und Harmonie, denn auf Wucht und Konzentration gelegt ( der 2008er Baiken hatte 11,5% als EG und hatte auch schon viel Klasse ).

Auch der Gaumen macht sehr viel Spaß. Ein ganz dezenter Fruchtsüßeeindruck ballanciert die frische Säure sehr schön. Der Abgang ist lang und wird zu gleichen Teilen von gelber Frucht und kühler Mineralität getragen.

Mich freut es persöhnlich sehr, dass diese große und traditionelle Lage nun wieder ihrem großen Ruf gerecht wird. Bei Kloster Eberbach ist in den letzten Jahren viel Gutes passiert.

18 + / 20 Punkte

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche