Wein-Tips

Hollerith Spätburgunder

Anbaugebiet:Pfalz
Erzeuger:Hollerith
Rebsorte:Spätburgunder
Jahrgang:2006
Land:Deutschland
Farbe:rot

Eins mal vorweg : der Wein kostet ab Gut 5,20€. Das muß man sagen, weil man es nicht glauben würde, wenn man den Wein probiert. Soviel Dichte und Konzentration gibt es sonst nicht oft- auch nicht für den doppelten Preis. Der Spätburgunder zeigt sich sehr sortentypisch mit intensiver heller Frucht und Anklängen von Kräutern. Trotz seiner Jugend, ist er weder aufdringlich noch parfümiert.

Am Gaumen wiederholt sich ganz eindeutig der sehr gute Eindruck, den man in der Nase hatte. Viel Gewicht und Konzentration. Keine Spur von ungesundem Lesegut, wie so oft in 2006. Ein Grund für die wirklich überraschend hohe Qualität dieses Spätburgunders könnte interessanterweise gerade im eher schlechten Jahrgang 2006 liegen. In diesem Jahr hat man sich bei Hollerith sympatischerweise entschieden, den Premium-Spätburgunder nicht abzufüllen. Vielleicht ist dadurch der "einfache" Wein so gut geworden. Wie dem auch sei, wird man das Weingut ganz sicher weiter beobachten müssen, da auch alle anderen von mir verkosteten Weine ein sehr gutes Niveau hatten ( Weitere Notizen folgen ).

16,5 ++ / 20 Punkte

zurck zum seitenanfang   zurck zur suche