Wein-Tips

Juni

Horst Sauer Escherndorfer Lump Riesling Beerenauslese 2007

Herrliche, dabei sehr typische Nase : reife, gelbe Früchte von Pfirsich über Mango, Citrus bis zu Ananas und Lychee. Sehr gesund und klar. Für mich war praktisch keine Edelfäule vorhanden. Dadurch erscheint der Wein aber sehr frisch.

Die Nase war schon sehr schön, aber im Mund passiert dann doch nochmal sehr viel mehr. Der erste Eindruck ist sofort umwerfend. Die Beerenauslese ist so süß, cremig u dickflüssig, wie es sich für eine fränkische BA aus einem guten, eher warmen Jahr gehört. Aber was die Säure dann mit diesem Wein macht, ist schlicht sensationell. Sie ist tatsächlich dermaßen frisch, dass der Wein regelrecht moussierend wirkt. Ich habe schon einige Male eine tänzelnde Säure notiert, Diese Säure tänzelt nicht - sie tanzt Walzer. Das ist so großartig, dass die Flasche garnicht groß genug sein könnte. Das ist die Kraft Frankens und die Finesse der Mosel. Wirklich absolut großartig !

20 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz