Wein-Tips

Juni

Schubert Block B Pinot Noir 2004

Herrlich saftige, angenehm kühle Frucht ( Kirsche, Schwarze Johannisbeere, etwas Pflaume und natürlich Erdbeeren ). Dazu etwas Rosen und frische Kräuter . Sehr frisch und klar wirkend. Kaum noch Holz zu spüren, aber dafür sehr harmonisch und elegant. Komplex.

Auch im Mund überwiegt die Saftigkeit und Klarheit. Der Block B ist sicher nicht wuchtig, aber dennoch von großer Tiefe. Das Mundgefühl ist seidig, frisch und sehr lang. Er wirkt inzwischen eher französisch in seiner Art - in der Jugend, fand ich ihn eher etwas deutsch. Ich hatte diesen Wein schon mehrmals seit seiner Jugend mit sehr viel Freude getrunken, aber jetzt gerade scheint er tatsächlich noch besser geworden zu sein. Auch um die Zukunft muss man sich keine Sorgen machen.

19 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz