Wein-Tips

Januar

Foglia Tonda del Rinascimento 2013 von Piandaccoli

Sehr spannende Nase mit viel Fleisch, kaltem Rauch und Kräutern. Viel Tiefe. Dazu aber auch eine sehr klare rotbeerige Frucht. Gleichermaßen ernst und verführerisch.

Geschmacklich folgt der Wein der Nase : auch hier haben wir viel Fleisch, Rauch und rote Beeren. Aber vor allem haben wir schon eine sehr überzeugende Harmonie. Die Säure ist überraschend gut eingebunden und absolut stimmig. Die Tannine sind ebenfalls sehr gut eingebunden und fein.

Foglia Tonda ist eine autochthone Rebsorte der Toskana, die bis ins 19. Jahrhundert weit verbreitet war und dann irgendwie verschwunden ist. Jetzt kann ich leider nicht sagen, ob der hier verkostete Wein so bemerkenswert ist, weil er die besonderen Eigenschaften dieser Rebsorte besitzt, oder weil er so gut gemacht ist. Wahrscheinlich sind beide Erklärungen zutreffend. Dafür spricht die Tatsache, daß auch die anderen beiden von mir verkosteten Weine von Piandaccoli wirklich sehr gut und individuell sehr unterschiedlich waren. Das Weingut sollte man im Auge behalten !

17,5 ++ / 20 Punkte

Sven Lockenvitz