Wein-Tips

Februar 2022

Domaine Gourt de Mautens Rouge 2000

Was für eine schöne Nase - intensiv fruchtig, sehr ätherisch kühl, vornehm und fein. Sehr verlockend und vielversprechend. Der erste Eindruck lässt sofort an Cabernet Franc denken. Das liegt an der Vergärung mit Rappen - da kommt die kühle Würze her.

Genau diese findet sich auch ganz vorzüglich im Gaumen wieder. Das passt so dermaßen gut zum vollen und auch süßen Mundgefühl. Der Gaumen ist insgesamt außerordentlich harmonisch und komplex. Ganz erstaunlich fein und elegant bei aller Kraft und Tiefe.

Das ist ein so charakterstarker Wein, der dennoch unglaublich schwer in einer Blindprobe zu erkennen ist. Bei den Rebsorten hat man jedenfalls keine Chance. Wirklich ein extrem spannender Wein, der sich, wenn man den Kritikern glauben darf, noch weiterhin von Jahrgang zu Jahrgang weiter verbessert. Wahrscheinlich gehen mir dann bald die Punkte aus...

19 / 20 Punkte

Sven Lockenvitz